Was sind die Seraphim?

 

Wie soll man ein Bild einfügen, was zu den Seraphim passt? Eine unlösbare Aufgabe ;-) Vielleicht amüsierst du dich über meine Auswahl...ich tue es gerade jedenfalls!

Das ist es genau der Grund warum es so wenig Info zu den Seraphim gibt: weil man im Grunde NICHTS dazu beschreiben, sagen oder zeigen kann ;-) Ich versuche trotzdem mein Bestes ;-)

 

Den Namen Seraphim hast du sicher schon einmal gehört. Und dass es "Engel" sind. Aber was hat es mit ihnen auf sich?!

Ich weise ja immer wieder unermüdlich darauf hin, dass Engel nichts außerhalb von uns sind, sondern Energiequalitäten unseres höheren Selbst (dem ICH BIN). Das hohe Selbst aller Menschen ist gleich/eins und manifestiert sich als die universellen Qualitäten von Liebe, Licht, Weisheit, Stille etc. Man kann also sagen, wenn wir Engel wahrnehmen, nehmen wir unsere universellen Anteile/Energieformen wahr. Wir alle SIND Licht, Liebe, Weisheit etc.

 

Diese höheren Seinsebenen sind uns oft nicht bewusst oder enthüllen sich uns erst nach und nach. Nicht JEDE außersinnliche, hellsichtige, hellfühlende Wahrnehmung hat mit den höheren Dimensionen zu tun....es gibt viele unsichtbare Reiche, die wir außersinnlich wahrnehmen können. Unterscheidungsvermögen ist nötig, um die feinstofflicheren, subtileren Ebenen des Seins von den grobstofflicheren zu unterscheiden.

 

Auch in den höheren Dimensionen gibt es Schwingungsunterschiede = dichtere und weniger dichte Ebenen. Betrachtet am Beispiel der Engel sind Schutzengel dichter, als Erzengel und diese wiederum dichter als die Elohim. Je feinstofflicher die Engel sind, desto schwieriger ist es, sie zu beschreiben. Bereits die Elohim sind reine Energie und zeigen sich völlig formlos, aber die Seraphim sind noch "ungreifbarer" für den Verstand.

 

Sollte also jemand (wortreiche) Texte von den Seraphim channeln oder detaillierte Bilder von ihnen wahrnehmen, ist aus meiner Erfahrung heraus davon auszugehen, dass die/derjenige eine andere "Energie" wahrnimmt als die S. Denn die S. sind reines Licht/Feuer, was ein SEINSZUSTAND ist und kein OBJEKT, was gesehen werden kann. Tatsächlich kann man sagen, dass die Seraphim die ALLERERSTE Manifestation sind, die aus der Leere des Urgrundes hervortritt. Es gibt auch andere Bezeichnungen dafür: I AM, Ich Bin, I-I. Es deutet alles auf das selbe hin (bzw kann man ganz korrekterweise im Ich Bin/I AM zwei Aspekte unterscheiden....aber das führt an dieser Stelle zu weit).

Meine erste Erfahrung der Seraphim hatte ich 2015, wußte aber zu dem Zeitpunkt noch nicht, was es damit auf sich hat. Es ist eine Erfahrung von reinem Licht, was nicht gesehen wird, sondern nur als man selbst erfahren/gewusst/erkannt werden kann. Es ist schwer zu beschreiben. Dieses "weiße, wissende Feuer" löst das getrennte ICH entweder schnell oder nach und nach auf. Deshalb ist es "nicht ohne", mit den S. in Verbindung zu sein. Es gibt von der Erfahrung der S. aus, nichts zu sagen, keine Botschaft, nichts. Es ist REINES, ungetrenntes SEIN, die Existenz von allem.

 

Bist du bereit zu erwachen? Bereit dass sich dein ICH auflöst und du eins mit der ganzen Existenz BIST?

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Margit-Amu Ra (Montag, 10 Juli 2017 22:57)

    Hallo Awen Lucia,
    ich hatte noch keine gnadenvolle Erfahrung mit der Energiequalität der Seraphim, aber ich glaube ich habe vor einigen Jahren die Energiefelder und Strahlen der Elohim in meiner Wohnung fotografiert und bekomme immer wieder Impulse mich darauf einzulassen. Vor kurzem bin ich über dein Buch über die Elohim "gestolpert". Ist wohl an der Zeit einen grundlegenderen Schwingungswechsel zu vollziehen. Liebe Grüße and God bless you - Margit-Amu Ra

  • #2

    Awen Lucia (Montag, 07 August 2017 08:15)

    Liebe Margit-Amu Ra, oh wie schön, ich kann dir nur von Herzen empfehlen, dich auf "das Angebot" des Schwingungswechsel und die Energie der Elohim einzulassen!! Viel Freude und Liebe wünsche ich dir! Von Herzen, Awen Lucia